Zeilkarpfen

Vorstellung der Karpfenarten: Zeilkarpfen

Zeilkarpfen in der Vorstellung auf unserer Karpfenseite

Wir stellen euch wie angekündigt nach und nach alle Karpfenarten auf unserer Seite vor. Dieses Mal haben wir eine eher seltene Art in der Vorstellung, deren Fang nicht alltäglich ist – den Zeilkarpfen.

Dies ist eine Fischart, die eng verwandt mit dem Spiegelkarpfen  und dem Lederkarpfen ist. Bei diesem Fisch sind im Unterschied zum Spiegelkarpfen die Schuppen gleichmäßig in einer Reihe (Zeile) entlang beider Seiten der Cyprinus carpio verteilt. Ihr seht hier also den Unterschied zum Lederkarpfen, der gar keine Schuppen besitzt.

Ansonsten unterscheidet sich der Fisch von den anderen Karpfenarten im Wesentlichen nicht mit Ausnahme seiner Verbreitung, denn die Zeilkarpfen kommen nicht in vielen Gewässern vor – anders als z.B. die am häufigsten vorkommenden Arten wie Spiegelkarpfen oder Schuppenkarpfen.

Diese Karpfenart hält sich ebenso wie die anderen Karpfenarten überwiegend grundnah auf. In den warmen Monaten oder bei starkem Sonnenschein sieht man auch diese Karpfen häufig nahe der Wasseroberfläche beim “Sonnenbaden”. In dieser Zeit lassen sich die Zeilkarpfen häufig auch mit Oberflächenködern verführen während sie ansonsten überwiegend grundnah ihre Nahrung aufnehmen. Je nach Jahreszeit können daher verschiedene Angelköder und Angeltechniken sowie diverse Montagen erforderlich sein, um die Fische an den Haken zu locken.

Die Nahrung der besteht daher wie bei den anderen Karpfenarten (Spiegelkarpfen, Lederkarpfen und Schuppenkarpfen) überwiegend auch kleinen Wasserinsekten, Muscheln, Larven und Krebsen sowie Pflanzenteilen und Algen.

Fortpflanzung der Zeilkarpfen

Die Zeilkarpfen pflanzen sich überwiegend in der Zeit von Mai bis Juni fort bei Wassertemperaturen zwischen 15° C und 20°C. Dabei legen diese Cyprinus carpio zwischen 100.000 bis 250.000 Eier je kg Körpergewicht. Die Eier der Fische ahben eine Größe von 1-1,5mm und werden in der Regel im warmen Wasser in Wassertiefen zwischen 1m – 1,5m an Wasserpflanzen abgelegt.

Wir hoffen, dass Euch der kurze Exkurs zum Thema Zeilkarpfen gefallen hat und würden uns freuen, wenn ihr häufiger bei uns auf der Karpfenseite vorbeschaut, denn wir haben noch viele gute Tipps zum gezielten Angeln auf Carps für euch parat.

Euer Karpfenangeln Tricks Team

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.