Testbericht Mosella Omega Keschernetz / Karpfenkescher

Testbericht Mosella Omega Karpfenkescher Pro Carp II

Ein Testbericht von unserem Karpfenteam Teamangler Andreas

Ich möchte euch hier auf Karpfenangeln Tricks den Testbericht von unserem Teamangler Andreas vorstellen, der den „Omega Pro Carp II“ von Mosella ausführlich getestet hat. Er ist speziell auf das Keschernetz und den Kescherstab eingegangen. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an die Firma Neptunmaster, die uns diesen Mosella Karpfenkescher kostenlos für den Test zur Verfügung gestellt hat. Nun zum Testbericht:

Testbericht Mosella Omega Karpfenkescher von Teamangler Andreas

Dieser moderne Kescher von Mosella sieht durch seinen schwarz Matt lackierten Stab nicht nur gut aus, sondern ist durch sein geringes Packmaß auch super praktisch und zusätzlich sehr stabil. Der Mosella Karpfenkescher findet durch seinen zwei teiligen Stab in jedem Karpfenfutteral Platz und ist somit auch ein optimaler Kescher für Kurztrips zum Carpfishing mit wenig Gepäck.

Karpfenkescher von Mosella Omega

Mosella Omega Karpfenkescher

Der Kescherstab wird passgenau zusammengeschoben, dadurch hält er sehr gut und wird durch diese Verbindung auch kein bisschen instabiler. Am unteren Ende ist der Kescherstab, der insgesamt 1,80m lang ist, an zwei Stellen mit Schaumgummi (EVA) ausgestattet, um das Handling beim Carpfishing noch komfortabler zu gestalten.

 

Das Mosella Omega Karpfenkescher und Keschernetz

Keschernetz

Das große, fischschonende Keschernetz bietet auch für sehr große Karpfen mehr als ausreichend Platz und der Cyprinus carpio bleibt durch die klein gehaltenen Maschen des Keschernetzes nicht mit den Flossenstrahlen oder Schuppen hängen. Dies ist sehr wichtig bei einem guten Karpfenkescher, den Carp Care – der angemessene Umgang mit dem gefangenen Carp sollte für jeden ernsthaften Karpfenangler eine Selbstverständlichkeit beim Carpfishing sein und gerade ein feinmaschiges Keschernetz schont denCyprinus carpio nach dem Fang sehr.

Gute Mosella Omega Karpfenkescher - V-Block

Mosella Omega Karpfenkescher – V-Block

Die robusten Arme des Keschernetzes aus Fiberglas werden in einen super stabilen V-Block aus Metall geschoben und nach dem Fang eines Karpfens einfach, mittels Metalleinsteckhülsen auseinander gesteckt um den Karpfen sicher bis zur Abhakmatte zu tragen.

 

 

Robuste Mosella Omega Karpfenkescher - auf Abhakmatte

Mosella Omega Karpfenkescher – auf Abhakmatte

Eine Abhakmatte sollte ebenfalls für jeden ernsthaften Angler zum maßvollen Umgang mit dem gefangenen Karpfen dazu gehören sollte. Ich selber benutze diesen Mosella Karpfenkescher seit gut einem Jahr und bin sehr zufrieden damit.

 

 

 

Durch sein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis (ca. 40 Euro) eignet dieser Mosella Omega Karpfenkescher auch besonders gut für Einsteiger, aber auch Profis werden mit diesem Karpfenkescher sehr zufrieden sein.

Die technischen Details findet ihr hier zum nachlesen: Technische Details Omega Karpfenkescher

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


− 4 = drei

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>