D-Rigs

Karpfenangeln mit D-Rigs

Das Angeln mit D-Rigs wird immer beliebter. Unter einer D-Rig Montage versteht man ein Vorfach bei dem als Haken ein sogenannter D-Rig Haken gebunden wird. Dieser Haken ist dadurch gekennzeichnet, dass er auf dem Hakenschenkel noch einen frei laufenden Ring hat, an den die Boilies entweder mit Bait Bands oder mit Baitfloss gebunden werden. Der große Vorteil von D-Rig Montagen ist, dass der Köder, wenn der Cyprinus carpio diesen ausspucken möchte, noch ein Stück auf dem D-Rig “läuft”, so dass etwas länger die Chance besteht den Cyprinus carpio damit zu haken als ohne einen D-Rig. Für D-Rigs kann man sich entweder fertige D-Rig Karpfenhaken kaufen oder man bastelt wie die meisten Angler diese D-Rig Haken aus einem normalen Karpfenhaken und einem Ring selbst, wenn man sein Boilievorfach bastelt. Das Carpfishing mit D-Rig Montagen ist sehr effektiv und ihr solltet diese D-Rigs beim Angeln auf Karpfen unbedingt mal testen. Solltet ihr Probleme beim vorbereiten haben, könnt ihr auf dieser Seite gute Anleitungen finden. Für Anfänger ist es von Vorteil sich vorher zu informieren bevor sich diese Blind in das Angelabenteuer stürzen und keinen Biss an der Rute bekommen.

Karpfenangeln mit D-Rigs leicht gemacht. Wir hoffen, wir haben euch hiermit wieder einen wertvollen Tipp gegeben um schöne Fische zu fangen.

Das Karpfenangeln-Tricks Team wünscht viel Erfolg beim nächsten Trip und großartige Carps an der Rute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.