Angeln mit Pose

Karpfenangeln mit Pose / Angeln auf Karpfen mit Pose

Das Karpfenangeln mit der Pose ist eine sehr spannende Art beim Angeln auf Carps. Beim Carpfishing kommen in Tiefen über 3m meist Laufposen zum Einsatz, da bei diesen auch eine Tiefe über Rutenlänge eingestellt werden kann. Da der Cyprinus carpio ein Fisch ist, der seine Nahrung am Grund aufnimmt, sollte der Köder zum erfolgreichen Karpfenangeln auch dort platziert werden. Bei Tiefen unter 3m Wassertiefe können auch Feststellposen eingesetzt werden. Beim Angeln auf Karpfen kommt meist eine Pose mittlerer Größe, also zwischen 4-8g, zum Einsatz, um den Köder ausreichend weit werfen zu können. Die Posen beim Carpfishing sollten etwas stabiler sein als üblich, da der Cyprinus carpio nach dem Anbiss meist versucht in ein Hindernis zu flüchten und sehr feine Posen in den Hindernissen (Seerosen, Holz,..) oft zerstört.

Die lange Erfahrung wird natürlich zeigen mit welcher Pose man am Besten angeln kann und wie gut die Erfolge sind. Jeder Angler hat seine eigenen kleinen Tricks die er über die Jahre angesammelt hat. Hierbei kommt es natürlich auf das Gewässer an. Sind viele Hindernisse vorhanden greift der erfahrene Angler zu einer stabilen Pose. Weiteres Zubehör führt dann schlussendlich zum Biss. Vor dem Angeln zählt auch die Beobachtung der Angelstelle. Dadurch kann man abschätzen welches Angel Tackle am geeignetsten für die Angelstelle ist und womöglich zu einem guten Fang führt.

Sie können noch weitere Montagearten auf Karpfenangeln-Tricks nachlesen. Sehr spannende Angelberichte, Köderarten, das richtige Anfüttern und weitere tolle Artikel von unserem Karpfenteam.

Wir wünschen jedem Angler viel Spaß bei seinen Angelausflügen.

Schöne Grüße vom Karpfenangeln-Tricks Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.